Der Rat der Schülerinnen und Schüler besteht aus je einer Vertretung der ersten bis sechsten Klasse. Diese wurden im Klassenrat von der Klasse bestimmt. Dieser Rat trifft sich regelmässig und bespricht Probleme, Wünsche und/oder Anliegen.


Der RSS hat Mitspracherecht und hat die Möglichkeit das Umfeld der Schule mitzugestalten.

Die Schüler aus der 5. und 6. Klasse mit der Lehrperson bilden den Vorstand.

Die Delegierten des RSS haben im Klassenrat ein Zeitgefäss über den RSS zu berichten und fragen die Klassen, ob sie Wünsche, Ideen, Anregungen und Äusserungen haben. Der RSS nimmt diese ernst und schaut, was er machen kann.

Rat der Schülerinnen und Schüler